****4. Leipziger Mediationsforum: Tag 1 – ein internationaler und kultureller Auftakt!****

Jonathan Barth

Bald ist es wieder soweit. Die Steinbeis-Tage in Leipzig starten am 25. Juni. Drei Tage lang erwartet Sie ein spannendes Programm. Hier schon einmal ein Teaser zu Tag 1 des 4. Leipziger Mediationsforums:

– Was machen eigentlich die anderen? Im ungarisch-deutschen Workshop „Mediation International“ lernen Sie verschiedene Mediationsmethoden kennen und erhalten Einblicke in internationale Mediationspraktiken. Diskutieren Sie mit RA Bernhard Böhm, Dr. Erika Váradi-Csema und Dr. Judit Jascó.

– „Mediation ist schön, macht aber viel Arbeit“… und deswegen bieten wir auch im Rahmen der diesjährigen Steinbeis-Tage die Möglichkeit zur Teilnahme an einer Fallsupervision an. Dafür stehen Ihnen Isabella Apitz, Antje Maidowski und Ulrike Arndt zur Verfügung.

– Der Traum vom Ferienhaus in Südfrankreich verwirklicht, die Finca auf Mallorca diente für die ganze Familie immer als Entspannungsort? Irgendwann steht das sensible Thema „Erbschaft“ vor der Tür, die den Familienfrieden ins Wanken bringt. Die Mitarbeiter des FOMENTO-Projektes Jonathan Barth und Judith Pfützenreuter klären über die Einflüsse der EU-Erbrechtsverordnung auf und stellen das Verfahren der Erbrechtsmediation vor.

– Das freche Klassenzimmer – Pädagogen aufgepasst! In Sosan Azads Workshop „Konfliktlotsen und Ausbildung von Schülermediatoren“ lernen Sie, Schüler zu Junior-Streitschlichtern auszubilden.

– Für die IT-Liebhaber ist auch etwas dabei: der Workshop „IT-Recht und Mediation“ mit Dr. Thomas Lapp behandelt anhand von Realfällen den Einsatz von IT in der Mediation.

Steinbeis-Tage Leipzig

Steinbeis-Tage Leipzig

Und abends, wenn die Sonne untergeht, heißen wir Sie herzlich in unserem Biergarten willkommen. Nutzen Sie die Gelegenheit den Tag zu reflektieren, sich untereinander auszutauschen und sich auf die weiteren Programmtage zu freuen.

Hier geht es zur Anmeldung: https://www.mediationstage.de/

4.Leipziger_Mediationsforum

4.Leipziger Mediationsforum

Keine Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.