+++ 2. Stuttgarter Mediationsforum: Das FOMENTO-Projekt +++

Judith Eichberger

Bald ist es wieder soweit. Die Steinbeis-Tage in Stuttgart starten am 24. September. Zwei Tage lang erwartet Sie ein spannendes Programm. Hier stellen wir Ihnen den Workshop „Erbrechtsmediation – Einflüsse der EU-Erbrechtsverordnung – FOMENTO“ mit Dr. Gernot Barth und Judith Pfützenreuter vor (Dienstag, 25. September von 14 Uhr bis 17 Uhr).

Zum FOMENTO-Projekt

Das EU-Projekt FOMENTO entwickelt Handlungsempfehlungen und Leitfäden für Mediatoren und Anwälte, die in grenzüberschreitenden Erbfällen tätig sind. Hauptbestandteil des Projektes , welches Steinbeis gemeinsam mit italienischen (Resolutia & Prodos) und polnischen Partnern (mediatorzy) durchführt ist die Durchführung einer Studie, und der Aufbau eines europäischen Expertennetzwerkes, um für Kunden geeignete Anlauf-und Beratungsstellen zur Verfügung zu stellen. Das Projekt FOMENTO wird durch die europäische Kommission kofinanziert und läuft über 2 Jahre von 2017 – 2019. Mehr Informationen dazu finden Sie auf der FOMENTO-Webseite.

Judith Prützenreuter - Projektkoordinatorin des FOMENTO-Projekts Deutschland

Judith Prützenreuter – Projektkoordinatorin des FOMENTO-Projekts Deutschland

Zum Workshop

1. Vorstellung aktueller Studienergebnisse zur Erbrechtsmediation und zur EU-Erbrechtsverordnung
2. Diskussion von Handlungsempfehlungen und Leitfäden
3. Werden Sie Teil des Expertennetzwerks

Hier kommen Sie zur Anmeldung und zum gesamten Programm des 2. Stuttgarter Mediationsforums.

2. Stuttgartter Mediationsforum - Die Steinbeis-Tage

2. Stuttgarter Mediationsforum – Die Steinbeis-Tage

Keine Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.