Das 4. Leipziger Mediationsforum verbucht erneuten Erfolg

Jonathan Barth

Das Steinbeis Beratungszentrum Wirtschaftsmediation veranstaltete vom 25. bis zum 27. Juni 2018 gemeinsam mit der Steinbeis Hochschule – Akademie für Mediation, Soziales und Recht (AKASOR) und der IKOME Dr. Barth GmbH & Co. KG das 4. Leipziger Mediationsforum – Die Steinbeis-Tage. Man kann mittlerweile mit Fug und Recht behaupten, dass das Mediationsforum ein etabliertes Event ist.

Die Schirmherrschaft wurde vom Sächsischen Staatsminister der Justiz, Sebastian Gemkow, übernommen. Des Weiteren gilt ein großer Dank der ARAG AG sowie dem Leipziger Anwaltvereins, für die freundliche Unterstützung.

Fotos von Susanne Wagner

Über 3 Tage hinweg, wurden 17 Veranstaltungen angeboten, bei denen die Teilnehmer sich die Gelegenheit zu Nutze machen konnten, Ihre Kenntnisse rund um die Streitkultur zu erweitern und ihre eigenen Erfahrungen untereinander auszutauschen. Insgesamt konnten wir mehr als 200 Besucher in Leipzig begrüßen, welche sich für Themen wie Konfliktmanagement und die außergerichtliche Konfliktbeilegung begeistern. Die Besucher kamen aus allen Ecken der Bundesrepublik. Gäste aus der Schweiz und Österreich waren auch extra für das Leipziger Mediationsforum – Die Steinbeis-Tage nach Leipzig angereist. Außerdem nahmen der Generalsekretär des Österreichischen Bundesverband für Mediation (ÖBM) und die erste Vorsitzende des Bundesverbands Mediation an der Konferenz teil.

Die Resonanz zu allen einzelnen Programmpunkten, war durchweg positiv. Besonders viel Aufmerksamkeit wurde dem Vortrag zur EU-Erbrechtsmediation geschenkt. Judith Pfützenreuter stellte darin, die Ergebnisse der FOMENTO-Studie vor – (http://www.fomentonet.eu/). Der Workshop „Mediation bei Bösartigkeit/Klärungshilfe“ mit Tilman Metzger, erfreute sich ebenfalls großer Beliebtheit. Voll wurde es dann am Nachmittag, als Tobias Nubbemeyer (U19 Co-Trainer bei RB Leipzig) und Dr. Gernot Barth zum gemeinsamen Fußball-Talk einluden. Diese Diskussionsrunde war sowohl für Fußballfans als auch für Nicht-Fußballfans sehr erkenntnisreich, denn die Quintessenz bestand darin, die richtige Vorgehensweise zu finden, wenn ein Team (sei es auf dem Fußballplatz oder im Büro) eine Krise durchlebt. Schade nur, dass Joachim Löw nicht anwesend war, denn für ihn wäre dieses Wissen nach dem deutschen Vorrundenaus sehr von Vorteil gewesen. Am letzten Tag war das Seminar von Adrian Schweizer komplett ausgebucht. Die NLP-Methoden in Mediation und Coaching, wurden von den Teilnehmern mit großem Interesse aufgenommen.

Wenn ein Höhepunkt definiert werden müsste, dann wären es wahrscheinlich die gemeinsamen Abende, bei denen die Teilnehmer sich zusammenfinden konnten. Bei Musik, bestem Wetter und Grill-Spezialitäten, wurde in ausgelassener Stimmung gefeiert. Gleich zwei Bands ließen dieses Mal mitreißende Töne auf dem Innenhof des Veranstaltungsortes erklingen – Die fesselnde und feurige Stimme von der Sängerin Elfi music und die erstklassig performten R’n’B- und Soulhits der Band Trouble Ahead, brachten die Teilnehmer der Steinbeis-Tage in Schwung.

Wir danken an dieser Stelle noch einmal allen Teilnehmern und Referenten des 4. Leipziger Mediationsforums – Die Steinbeis-Tage nochmals für Ihre Teilnahme und Engagement und erwarten mit großer Freude und Spannung das nächste Jahr!

Das 5.Leipziger Mediationsforum-Die Steinbeis-Tage wird vom 24. Juni bis 26. Juni 2019 stattfinden. Das Organisationsteam ist jetzt schon daran, ein tolles Programm auf die Beine zu stellen.

 

 

Informationen zum Veranstalter

Das Steinbeis-Beratungszentrum Wirtschaftsmediation mit Sitz in Leipzig wurde im Jahr 2003 von den praktizierenden Mediatoren Dr. Gernot Barth und RA Bernhard Böhm gegründet. Im Zentrum stehen die beratende Tätigkeit der Mediation und die Durchführung von Aus- und Weiterbildungen im Bereich der außergerichtlichen Konfliktlösung. Angeboten werden außerdem Coaching, Supervision sowie die Konzeption und Umsetzung von betrieblichen Konfliktmanagementsystemen. Das Unternehmen ist Teil des weltweit agierenden Verbundes der Steinbeis-Stiftung.

Steinbeis Beratungszentrum Wirtschaftsmediation

Hohe Straße 11

04107 Leipzig

0341 22 54 13 50

info@steinbeis-mediation.com

https://www.mediationstage.de/

Keine Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.