Mediator Ausbildung mit Schwerpunkt Familie – Aufbaukurs

Mediation Familie und soziale Handlungsfelder – Aufbaukurs

Anrechnung Ihrer Grundlagenausbildung mit vier Modulen im Aufbaukurs

  • Familienmediation bei Trennung und Scheidung (2 Tage)
  • Einführung in das Familienrecht (1 Tag)
  • Kinder und Jugendliche in Mediation und Beratung (2 Tage)
  • Mediation in Familienunternehmen – Nachfolgeregelung (2 Tage)

Die Aufbauausbildung umfasst insgesamt 106 Zeitstunden, davon sind 56 Zeitstunden Seminar vorgesehen. Die Ausbildung findet berufsbegleitend im Rahmen von 4 Modulen statt. Bereits ab einem Ausbildungsumfang von 200 Zeitstunden kann eine Zertifizierung beim Deutschen Forum für Mediation e. V. (DFfM e. V.) beantragt werden (zusammen mit einem Abschlusszertifikat eines Mediationsgrund-lagenkurses). Die Ausbildungsstunden im Umfang von 106 Zeitstunden berechtigen zum Erwerb des Zertifikats der Steinbeis + Akademie an der Steinbeis-Hochschule. Hierfür ist ein Abschlusskolloquium mit einer Präsentation und Abschlussarbeit vorgesehen. Dies entfällt, wenn beides bereits in einer Mediationsgrundausbildung absolviert wurde (Nachweis über die Einreichung einer wissenschaftlichen Hausarbeit und der Teilnahme eines Abschlusskolloquiums mit Vortrag in der Grundausbildung Mediation ist erforderlich).

Ihre Vorteile

Unsere Kompetenz

  • seit über 20 Jahren Erfahrung in der Mediation und Ausbildung
  • qualitative Ausbildung mit Dr. Gernot Barth, Prof. Dr. Anusheh Rafi und weitere namhafte Trainer
  • regelmäßig wissenschaftlich publizierende Trainer
  • Herausgeber des Fachmagazins “Die Mediation”

Zugangsvoraussetzungen für den Erwerb eines Abschlusszertifikates

  • abgeschlossenes Hochschulstudium; oder
  • abgeschlossene Berufsausbildung und einschlägige Berufserfahrung von mind. 3 Jahren
  • abgeschlossene Grundausbildung Mediation im Umfang von mind. 120 Zeitstunden mit den Inhalten Grundlagen der Mediation, Rolle und Haltung, Fragetechniken, Kurzzeitmediation, Recht in der Mediation
  • Nachweis von Intervisions- und Supervisionsstunden

Bei Abweichungen ist eine Einzelfallprüfung notwendig.

Termine und Investitionen

Nähere Informationen finden Sie hier.

Ablauf der Ausbildung

Modul Familienmediation bei Trennung und Scheidung
  • Wandel der familialen Strukturen
  • Phasen von Trennung und Scheidung
  • Konfliktdynamik von Paaren bei Trennung und Scheidung
  • Abgrenzung von Therapie, Beratung und Mediation
  • Unterschiedliche Settings in der Mediation (z.B. Einzelgespräche, Shuttle-Mediation)
  • Vor- und Nachbereitung von Mediationsverfahren
  • Dokumentation und Protokollführung
  • Vertiefende Betrachtung einzelner Mediationsphasen
  • Fallbeispiele
Modul Einführung in das Familienrecht
  • Grundlagen des Familienrechts (u.a. Sorge-, Umgangsrecht, internationales Kindschaftsrecht)
  • Trennung der Eheleute
  • Ehescheidungsverfahren und Versorgungsausgleich
  • Kindes- und Ehegattenunterhalt
  • Güterrecht
  • Umgangs- und Sorgerecht
  • Aufenthaltsbestimmungsrecht
Modul Kinder und Jugendliche in Mediation und Beratung
  • Entwicklungspsychologische Grundlagen zu Kindern und Jugendlichen
  • Wandel der familialen Strukturen
  • Reaktionen von Kindern und Jugendlichen auf Familienkrisen
  • Settings zur Einbeziehung Dritter (z.B. Kinder, Steuerberater, Gutachter, Rechtsanwälte)
  • Rechtsfragen
  • Mediation und Umgangsregelungen
  • Vertiefende Betrachtung einzelner Mediationsphasen
  • Fallbeispiele
Modul Mediation in Familienunternehmen – Nachfolgeregelung
  • Spielregeln in den Systemen Familie, Unternehmen und Eigentum
  • Kopplungen/Widersprüche der Systeme
  • Familienpsychologie und Beratung
  • Konfliktfelder in Familienunternehmen
  • Konfliktwahrnehmung, Kommunikationsstörungen und Konflikteskalation
  • Interventionen
  • Spezifische Anforderungen an die Mediation in Familienunternehmen: Prozessführung durch den Mediator, zeitliche und räumliche Besonderheiten
  • Co-Mediation: Das Arbeiten im Mediatorenteam, Modelle der Zusammenarbeit, Ressourcen für den Mediationsprozess, Fallstricke
  • Fallbeispiele