Zu Gast bei der Viadrina International Mediation Conference

Judith Eichberger

Am 6. Oktober waren wir zu Gast bei der Viadrina International Mediation Conference. Unter dem Motto “Mediation moves…” widmete sich die Konferenz der doppelten Fragestellung. Im Rahmen von Vorträgen und sogenannten “Thinkshops” wurde diskutiert und berichtet, auf welchen Stand sich die Mediation in unterschiedlichen Ländern aktuell bewegt und welche Weiterentwicklungsperspektiven sich aufzeigen. Die Mediationskonferenz wurde von zahlreichen internationalen Teilnehmern besucht. Judith Pfützenreuter stellte das FOMENTO-Projekt vor, zu dem Sie hier mehr Informationen finden: http://www.fomentonet.eu/. Selbst nahm Sie an zwei Thinkshops teil:

“mediation is mediation is mediation …? – national mediation laws in (critical) comparison”

(mit Experten aus Polen, der Ukraine, Griechenland und Deutschland)

Online Conflict Resolution

„What research do mediation and ODR need?“

mit Prof. Lin Adrian (Dänemark) und Dr. Katarzyna Schubert Panecka (Deutschland)

Einen Eindruck der Viadrina International Mediation Conference haben wir Sie auf folgender Fotogallerie festgehalten (klicken Sie einfach auf eines der Fotos, um es in Komplettgröße zu sehen):

 

 

Keine Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.