Einführung in die Wirtschaftsmediation

In Konflikten erfolgreich vermitteln

  • Was ist Mediation und was unterscheidet sie von anderen Methoden der Konfliktlösung?
  • Welche Anwendungsfelder gibt es?
  • Wie läuft eine Mediation ab?
  • Welche Rahmenbedingungen müssen erfüllt sein?
  • Mit welchen Methoden und Techniken arbeitet ein Mediator?

Haben Sie sich schon einmal diese Fragen gestellt? Dann ist das Seminar “Einführung in die Mediation” genau das Richtige für Sie.

Inhalte

Das 1-tägige Seminar umfasst folgende Themen:

  • Grundzüge, Grundprinzipien und Ideen der Mediation
  • Erarbeitung der wesentlichen Unterschiede zu anderen Konfliktlösungsmethoden
  • Mediation als Haltung – Aufgaben und Rollen des Mediators
  • Der Mediator ist kein Roboter – wie Sie Vertrauen und Beziehung zu Konfliktparteien aufbauen
  • Konfliktvermittlung braucht Struktur – Überblick über Phasen der Mediation anhand eines durchgängigen Fallbeispiels
  • Keine Ratschläge – wie Sie mit Fragen den Prozess steuern

Termin und Veranstaltungsort:

auf Anfrage

Steinbeis-Beratungszentren GmbH
Steinbeis-Beratungszentrum Wirtschaftsmediation
Hohe Str. 11
D-04107 Leipzig

Investition:

299,00 EUR (inkl. 19 % MwSt.)

Ihr Trainer

Bernhard Böhm, MM, Master of Mediation, Moderator, Mediator, Supervisor, Trainer und Leiter des Steinbeis Beratungszentrums Wirtschaftsmediation

Bernhard Böhm arbeitet seit Ende der 90iger Jahre als Mediator und ist Experte für Mediation, Moderation und außergerichtliches Konfliktmanagement. Zu seinen Kunden gehören Unternehmen, die öffentlichen Verwaltung und Vereine.

Publikationen

  • Herausgeber des Fachmagazins „Die Mediation“
  • Herausgeber der Schriftenreihe zur Theorie und Praxis der Mediation im Schneider-Verlag
  • Mitautor „Einvernehmlich planen und bauen“ im Verlag Steinbeis Edition
  • Mitautor „Finanzkommunikation – Chancen durch Kreditmediation“ im Bank-Verlag
  • Regelmäßig Autor von Aufsätzen in diversen Fachzeitschriften