Laborwerkstatt: Üben auf dem experimentierfreudigen Stuhl

Für Mediatoren, Trainer, Coaches, Führungskräfte, Personaler, Betriebsräte etc.

  • “Mediation macht doch keinen Sinn”.
  • “Der Kollege soll sich einfach an Regeln halten”.
  • “Der lügt”.
  • “Ich fühle mich von Ihnen als Mediator nicht ausreichend berücksichtigt”.
  • “Es liegt doch nur an dem einen”.
  • “Ich lasse mich hier nicht anschreien”.

Wahrscheinlich kennen Sie den einen oder anderen “Klassiker” aus Ihrer eigenen Mediationspraxis.

Im kurzweiligen Training “Üben auf dem experimentierfreudigen Stuhl” geht es darum, ausgewählte Situationen in kurzen Rollenspielsequenzen auszuprobieren, zu üben und unterschiedliche Wege zu entwickeln.

Ziel ist es, den eigenen “Werkzeugkoffer” als Mediatorin und Mediator zu füllen. Denn meistens kommt es anders, und zweitens als man denkt!

Termin und Veranstaltungsort:

auf Anfrage

Seminarräume des Steinbeis-Haus
für Management und Technologie
Filderhauptstraße 142
D-70599 Stuttgart

Investition:

195,00 EUR (inkl. 19 % MwSt.)

Ihr Trainer

RA Bernhard Böhm, MM., arbeitet seit Ende der 90er-Jahre als Mediator und ist Experte für Mediation und außergerichtliches Konfliktmanagement. Zu seinen Arbeitsschwerpunkten zählen die Mediation innerhalb und zwischen Organisationen bzw. Unternehmen sowie die Mediation im öffentlichen Bereich. Außerdem berät er bei der Umsetzung von innerbetrieblichen Konfliktmanagementsystemen.