Mediator Ausbildung mit Schwerpunkt Planen und Bauen – Ausbildungskonzept

Ausbildung Mediator – Planen und Bauen (m/w)

Die Mediationsausbildung zur Thematik Planen und Bauen wurde gemeinsam mit dem Verband Beratender Ingenieure (VBI) entwickelt. Der 3.000 Mitglieder zählende Verband ist die führende Berufsorganisation unabhängig beratender und planender Ingenieure und Ingenieurunternehmen in Deutschland. Gemeinsam wurde ein Ausbildungskonzept entwickelt, welches planungsspezifischen Elemente, wie z.B. Planungsfeststellungsverfahren mit den methodischen Besonderheiten vom Umgang mit Großgruppen und Bürgerbeteiligungsverfahren im Bau- und Planungskontext miteinander verwebt. Dabei ist eine in Deutschland einzigartige Ausbildung entstanden, die im Bau- und Planungsbereich auf reges Interesse stößt. Neben der Anerkennung durch den VBI ist die Mediationsausbildung durch die staatlich anerkannte Steinbeis-Hochschule, Akademie für Mediation, Soziales und Recht zertifiziert.

Hinsichtlich den zeitlichen Abständen der einzelnen Module konnten wir auf die über zehnjährige Erfahrung aus den Ausbildungen zum Familienmediator (m/w) sowie Wirtschaftsmediator (m/w) zurückgreifen und haben ein berufsbegleitendes Ausbildungskonzept gewählt, damit Ihre Arbeitszeit in Ihrem Planungsbüro so wenig wie möglich durch die Weiterbildung belastet wird.

Die Teilnahme an der Weiterbildung ist pro Ausbildungsgang auf max. 12 TeilnehmerInnen begrenzt. Diese Teilnehmerbegrenzung wird von uns als notwendig erachtet, um die Qualität des Wissenstransfers optimal zu gestalten. Durch einen großen Reflexionsanteil der Ausbildung können wir nur so sicherstellen, dass alle TeilnehmerInnen das Konzept der Mediation und die Verknüpfung mit den Besonderheiten im Planungs- und Baubereich sowie die Konzeption und Durchführung von Bürgerbeteiligungsverfahren verinnerlichen und später selbst umsetzen können.

Bei der Ausbildung ist uns besonders wichtig, dass die TeilnehmerInnen nicht nur die theoretischen Grundlagen erhalten, sondern diese auch sicher im Alltag anwenden können. So besteht die Ausbildung – Fachmediator – Planen und Bauen (m/w)aus vielen Rollenspielen, in denen die Anwendung des Erlernten in einem geschützten Lernumfeld im Vordergrund steht.